Agile Selbstorganisation lernen ist die nachhaltige Antwort auf Veränderung. Die Einführung agiler Methoden wie Scrum und Kanban alleine reicht nicht. Strategie und Kultur müssen zueinander passen, nur dann passiert Transformation. Das ist agile Organisationsentwicklung aus sich heraus.

Als Berater und Coach helfe ich Unternehmen ihren eigenen Weg zu finden.

“Fundamentaler Teil heutiger Unternehmens-Strategie ist selbstorganisierte Transformation zur Agilität.”

  • “Fundamentaler Teil” – wichtig aber eben nur ein Teil.
  • “heutiger” – wir leben in einer Zeit die enorme Veränderung mit sich bringt, Stichwort VUCA. Die Makroumwelt ändert sich rapide, in hohem Maße und irreversibel.
  • “Unternehmens-“ – der Fokus ist das unternehmerische Umfeld.
  • “Strategie” – der grundsätzliche Plan.
  • “selbstorganisierte” – wir suchen unsere Wege selbst.
  • “Transformation” – wir können der Herausforderungen nicht mit kleinen Anpassungen begegnen sondern müssen uns neu aufstellen.
  • “Agilität” – eine Kultur, Denkweise und Methodensammlung die uns dauerhaft befähigt auf Veränderung effektiv zu reagieren.

Mein Thema ist Veränderung.

Warum?

In meiner ersten Firma hörte ich “WIr brauchen eine neue Strategie.” Seitdem befasse ich mich mit der Frage “Was ist Strategie und wie findet man sie?”. Mit Kommunikation und Führung. Mit Veränderung und Prozessen. Veränderung und deren Strategie ist für mich die Konstante.

Illustrate self organisation through matroschka figure

Strategie

Der Plan um von A nach B zu gelangen.

Dieser Plan ist für jedes Unternehmen ein anderer. Er braucht ständige Anpassung und Verfeinerung.

Und die Strategie kann nur mit den Menschen erfolgreich sein, nicht gegen sie.

Selbstorganisation

Jedes Unternehmen ist nur so gut wie die Menschen darin zusammenarbeiten.

Um uns selbst zu organisieren müssen wir verstehen wo wir jetzt stehen. Was unsere Stärken sind und auf welcher Kultur sie beruhen.

Die Selbstorganisation ist die Verbindung zwischen Strategie und Agilität.

Agilität

Erfolgreiche Unternehmen haben schon immer schnell auf Veränderung reagiert.

Im letzten Jahrzehnt hat sich eine neue Disziplin von Fähigkeiten herausgebildet, die Unternehmen dabei systematisch und wirkungsvoll unterstützen. Ich biete eine Auswahl von Werkzeugen an, unter anderem Business Model Canvas, Kanban und Scrum.

Wichtiger als die Werkzeuge ist aber die Kultur der Agilität.

Lernen

Wenn die einzige Konstante Veränderung ist, dann ist der einzig beständige Weg ständiges Lernen.

Lernen heißt nicht nur, neue Fähigkeiten zu erwerben. Es heißt auch, Zusammenhänge zu erkennen, Dinge auszuprobieren und Fehler zu machen.

Mit wem ich arbeite – Auswahl

Datascience-Team aus der Energiewirtschaft

Strategie und agile Prozesse.

Namhaftes Telekommunikationsunternehmen

Einführung von Scrum, Portfoliomanagement mit JIRA.

Startup im automatisierten Marketing

Einführung von Scrum, Coaching von Scrum-Mastern und Product-Ownern.

Wie ich arbeite

Jede Beratung und jedes Coaching ist individuell. In einem Erstgespräch finden wir zusammen den besten Ansatz für die Aufgabenstellung. Wir können nicht alle Themen gleichzeitig anpacken, daher starten wir mit einem Thema und gehen iterativ vor.

In allen Firmen und Projekten, die ich erlebt habe und in allen Coaching- und Beratungsprozessen gilt mein erster Blick dem was funktioniert. Jede Firma, jedes Team, jeder Mensch hat Stärken. Ich habe dieses Phänomen schon oft beobachtet: “Es funktioniert. Es ist chaotisch und eigentlich dürfte es gar nicht funktionieren. Tut es aber doch.” Es ist essentiell zu verstehen, warum und wie solche Organisationen funktionieren.

Denn nur so können sie sich organisch weiterentwickeln. Veränderung auf Anordnung war schon immer eine Illusion

Erstgespräch

Wir explorieren zusammen Ihre Wünsche und ihre Gegebenheiten. Erfahrungsgemäß kommen dabei viel Themen auf den Tisch, die wir strukturieren und Schwerpunkte finden.

Workshops

In einem Workshop von 1/2 bis 2 Tagen bearbeiten wir Ihre Themen. Neben dem konkreten Ergebnis, zum Beispiel Prozessverbesserungen, steht dabei die Diskussion und das gedankliche Durchdringen des Themas im Vordergrund.

Begleitung

Über einen Zeitraum von Wochen oder Monaten arbeiten wir in regelmäßigen Abständen zusammen. Das bringt Ihnen jedes mal neue Impulse und Reflektionen, die in der praktischen Arbeit umgesetzt werden.

Projekte

Wir arbeiten gemeinsam an einem Projekt. Dabei steht das Ergebnis im Vordergrund. Auch wenn sich währenddessen sicherlich auch Impulse für die Teilnehmer ergeben.

Agil

Das große Ziel ist klar, aber nicht wie es konkret aussieht. Im Sinne des agilen Manifests bestimmen wir zusammen immer wieder neu was wichtig ist.

Agile Selbstorganisation lernen ist selbst agil – das wichtigste zuerst.

Coaching

Meine Coaching-Ausbildung erfolgte nach den Richtlinien der International Coaching Federation ICF. Ich richte mich nach den ethischen Standards der ICF.

Carsten Kiess

Praktiker

Seit 1992 habe ich in, mit und für Unternehmen gearbeitet. Software entwickelt, Teams geführt und in Teams gearbeitet. Krisen und Erfolge erlebt. Organisationen, Teams und Menschen in der Veränderung begleitet.

Coach

Der Coaching-Prozess ist definiert als „partnerschaftlicher und zum Nachdenken anregender Prozess, der Menschen und Organisationen kreativ dabei unterstützt, ihr persönliches und professionelles Potential zu steigern.”

Einer meiner Lehrer sagte, daß Coaches nur zwei Werkzeuge haben: Eine Taschenlampe und eine Schaufel. Die Taschenlampe um Dinge zu beleuchten und sichtbar zu machen für eine nähere Betrachtung. Die Schaufel um Dinge freizulegen.

Agile Organisationsentwicklung ist die Zukunft
Agile Organisationsentwicklung braucht Kommunikation

“As long as you dig an existing hole deeper, you can not dig a second hole in a different place.”

Edward de Bono

Lernender

Lernen hat mich immer begleitet – und tut es immer noch. Ich habe Software entwickelt, Projekte gemanged, 3,5 Jahre lang berufsbegleitend einen Abschluss als Master of Business Administration gemacht. Eine Coaching Ausbildung. Weiterbildungen in Szenario-Planung, Design-Thinking, Scrum und Kanban. Workshops zu Kommunikation, Verhandlung und Debatten gegeben. 3 Semester interkulturelle Kommunikation unterrichtet. Ich studiere und übe die japanische Teezeremonie.

“A human being should be able to change a diaper, plan an invasion, butcher a hog, conn a ship, design a building, write a sonnet, balance accounts, build a wall, set a bone, comfort the dying, take orders, give orders, cooperate, act alone, solve equations, analyse a new problem, pitch manure, program a computer, cook a tasty meal, fight efficiently, die gallantly. Specialization is for insects.”

Robert Heinlein, 1978, Science-Fiction-Author
Agile Selbstorganisation lernen ist kein Zuschauersport!

Berater

Mein breites Wissen hilft mir, mich in Organisationen zu versetzen, ihre Kultur und Prozesse zu verstehen und ihnen beim Wachsen zu helfen.

Erstgespräch
Unverbindlich und kostenlos.
Strategie, Selbstorganisation und Agilität
Workshop 1/2 – 2 Tage Dauer.
Coaching / Begleitung
Strategie, Kanban, Scrum. Mit Ihrem Team.
Top